profil referenz faq aufsaetz kontakt japanisch
Was sind die Unterschiede zwischen Konsekutiv-, Simultan- und Flüsterdolmetschen?
 
Konsekutivdolmetschen: Durch das Wort "konsekutiv" (auf etwas folgend) wird bereits deutlich, daß der Dolmetscher mit seiner Verdolmetschung beginnt, sobald der Redner aufgehört hat zu sprechen. Die Dauer einer Verdolmetschung wird in etwa genauso lang sein, wie die Rede des Sprechers selbst, nicht länger, aber auch nicht wesentlich kürzer.

Simultandolmetschen: Wie das Wort "simultan" (gleichzeitig) verdeutlicht, findet hier die Verdolmetschung fast zeitgleich mit der Rede statt. Um aber alle Anwesenden (Redner, Zuhörer, Dolmetscher) nicht durch zwei gleichzeitig zu vernehmende unterschiedliche Sprachen zu verwirren, muß in diesem Fall eine Kabine mit einer Dolmetschanlage und dazugehöriger technischer Ausstattung (Mikrophon für den Redner, Empfangsgeräte für die Zuhörer) vorhanden sein.

Flüsterdolmetschen: Das Flüsterdolmetschen ist quasi ein Simultandolmetschen ohne Kabine, wobei der Dolmetscher maximal zwei Zuhörern das Gesprochene simultan vorflüstert.



back top next


fujiko@sekikawa.de
© 2001-2008 fujiko sekikawa